Minderwertigkeitskomplex


Reviewed by:
Rating:
5
On 06.09.2020
Last modified:06.09.2020

Summary:

Sich langsam.

Minderwertigkeitskomplex

Minderwertigkeitskomplex oder auch Minderwertigkeitsgefühl bezeichnet ein seelisches Empfinden, das ein Gefühl der eigenen Unvollkommenheit ausdrückt,​. Minderwertigkeitskomplexe zu überwinden ist gar nicht so schwer, wie Du vielleicht denkst. Hilfreiche Tipps und Übungen findest Du in diesem Beitrag. Moderne Psychotherapie verdanken Alfred Adler viel. Seinen Namen kennt heute kaum jemand. Den Begriff Minderwertigkeitskomplex jedoch.

Minderwertigkeitskomplex Du möchtest an Deinem Selbstwert arbeiten? Diese Kurse unterstützen Dich schnell und unkompliziert

Minderwertigkeitskomplexe zu überwinden ist gar nicht so schwer, wie Du vielleicht denkst. Hilfreiche Tipps und Übungen findest Du in diesem Beitrag. Was sind die Ursachen für einen Minderwertigkeitskomplex? Wie äußern sich extreme Minderwertigkeitskomplexe? Wie können Minderwertigkeitskomplexe. Minderwertigkeitskomplex oder auch Minderwertigkeitsgefühl bezeichnet ein seelisches Empfinden, das ein Gefühl der eigenen Unvollkommenheit ausdrückt,​. Minderwertigkeitskomplexe sind so verbreitet wie belastend. Die fünf besten Strategien, um Ihren Minderwertigkeitskomplex zu überwinden. Moderne Psychotherapie verdanken Alfred Adler viel. Seinen Namen kennt heute kaum jemand. Den Begriff Minderwertigkeitskomplex jedoch. Aber keine Angst – Minderwertigkeitskomplexe kann man überwinden und mit desto wahrscheinlicher ist es, dass du unter einem Minderwertigkeitskomplex. Minderwertigkeitskomplex – Schreibung, Definition, Bedeutung, Synonyme, Beispiele im DWDS.

Minderwertigkeitskomplex

Aber keine Angst – Minderwertigkeitskomplexe kann man überwinden und mit desto wahrscheinlicher ist es, dass du unter einem Minderwertigkeitskomplex. Minderwertigkeitskomplexe sind so verbreitet wie belastend. Die fünf besten Strategien, um Ihren Minderwertigkeitskomplex zu überwinden. Minderwertigkeitskomplexe zu überwinden ist gar nicht so schwer, wie Du vielleicht denkst. Hilfreiche Tipps und Übungen findest Du in diesem Beitrag. Der Betroffene sollte keine Tätigkeiten mehr ausführen, die zu den Minderwertigkeitskomplexen führen. Das ist wirklich krass, denn in dem Moment, wo wir nicht aktiv nach ihnen suchen, existieren sie für uns tatsächlich nicht. Eine Minderwertigkeitskomplex Ursache von Minderwertigkeitskomplexen sind negative Gedanken! Sobald du Movie4k To Legal, bewusst darüber nachzudenken, werden dir jede Menge solcher Sätze einfallen. Senke deine Anforderungen an dich selbst 7. Minderwertigkeitskomplexe können einen großen Leidensdruck auslösen. So kannst du lernen, mit der Angst nicht genug zu sein, umzugehen.

Ein Unterfangen, das von vornherein zum Scheitern verurteilt ist. Hinter Arroganz ist häufig ein Minderwertigkeitskomplex zu finden.

Das Innere soll demnach im Verborgenen bleiben. Das schafft natürlich eine Distanz zu anderen Menschen, was zur Einsamkeit führen kann.

Kommen dir einige der Symptome bekannt vor? Glaubst du, dass du dir selbst einen zu geringen Wert gibst? Das Ziel dabei ist es, dass du dir selbst einen höheren Wert gibst.

Dass kann niemand anderes für dich übernehmen. Nur du selbst! Je nach Schweregrad der Komplexe kann es Sinn machen, sich in professionelle Behandlung zu begeben.

Aber auch durch eigene Kraft ist es zu schaffen. Ich hatte früher auch so meine Probleme mit meinem Selbstwertgefühl.

Das geht einfach nicht. Dafür bin ich nicht geschaffen. Ich bin dafür nicht gut genug. Nicht, dass ich unbedingt Geschäftsmann in schickem Anzug werden wollte, ich dachte nur einfach, ich sei nicht gut genug dafür oder für ähnliche Berufe.

Ich habe mir selbst einen Wert unterhalb dieser Menschen gegeben und dachte, nur Menschen mit einem bestimmten Wert können so etwas erreichen.

Das Einzige, was sie haben, ist ein Selbstwertgefühl. Also ein Gefühl für den eigenen Wert. Und dieses Gefühl lässt sich steigern!

Du hast somit die Macht, alles zu erreichen. Mach dir das bewusst. Hier findest du super Übungen, um an deinem Selbstbewusstsein und deinem Selbstwertgefühl zu arbeiten: Übungen für ein starkes Selbstbewusstsein.

Wenn man ein niedriges Selbstwertgefühl hat, dann baut sich das nicht über Nacht auf. Es gehört schon etwas Übung dazu. Eine sehr gute Übung dafür ist, Tagebuch zu schreiben.

Beachte dabei: Mache ein positives Tagebuch daraus! Konzentriere dich beim Schreiben auf deine Stärken und deine Erfolge und siehe das Positive in allem!

Wie du generell eine positive Denkweise entwickelst, erfährst du auch hier: Positive Gedanken — so nutzt Du sie richtig!

Wir hatten es ja bereits weiter oben: Menschen mit einem Minderwertigkeitskomplex neigen zum Perfektionismus. Sie versuchen alles nicht nur richtig zu machen, sondern eben perfekt und machen dadurch am Ende alles falsch.

Denn nichts ist perfekt. Schöne Übungen, um deinen Perfektionismus abzulegen, findest du hier: 5 wirkungsvolle Techniken, um Perfektionismus abzulegen.

Lerne, sie also zu erkennen, sie wahrzunehmen und stolz auf dich selbst zu sein. Mit der Angst ist es so: Sie geht dann weg, wenn du dich ihr stellst.

Nicht vorher! Gehe in kleinen Schritten vorwärts und stell dich immer wieder neuen Herausforderungen. Denn jedes Mal lässt du ein Stück der Angst hinter dir und spürst deine Erfolge.

Das hilft dir dabei, dir selbst einen höheren Wert zu geben. Wenn du generell mit vielen Ängsten zu kämpfen hast, findest du hier Möglichkeiten, damit umzugehen: Die Angst vor der Angst — so wirst Du sie los!

Die Anerkennung, die Menschen mit Minderwertigkeitskomplexen immer bei anderen suchen, müssen sie sich selbst geben! Wenn du Anerkennung von anderen einforderst, sie dir aber nicht selbst gibst, dann machst du dich in dem Moment bereits automatisch schlechter, als diejenigen, von denen du sie verlangst.

Denn du glaubst, dass jemand anderes die Macht hat, dir die Anerkennung zu geben, aber du selbst nicht. Und genau dieses Denken impliziert bereits ein geringes Selbstwertgefühl.

Gehe noch weiter: Hör auf, dich von anderen und ihrem Denken abhängig zu machen und fange an, auf dich selbst, deine Wünsche und Bedürfnisse zu hören.

Alles, was du brauchst, hast du bereits. Du musst nur noch darauf hören und dir selbst deine Wünsche erfüllen. Wie du herausfindest, was du im Leben willst, kannst du hier nachlesen: Selbstfindung: Was will ich denn jetzt wirklich?

Und wer bin ich überhaupt? Wie zu Beginn des Artikels bereits erwähnt: wenn du dich selbst in die Opferrolle bringst, bist du nicht fähig zu handeln, denn dann denkst du unbewusst, jemand anderes müsste dich dort herausholen.

Übernimm selbst die volle Verantwortung für dein Leben. Dann wirst du dein Selbstwertgefühl automatisch steigern! Wenn du wegen vergangener Fehler oder schlechter Erfahrungen immer noch Schuld- oder Schamgefühle hast, trägt das nicht dazu bei, dass du ein starkes Selbstwertgefühl entwickelst.

Gib deinem bisherigen Leben einen Wert. Schätze dich für die Erfahrungen, die du im Leben machen durftest, auch wenn sie sich in dem Moment nicht gut angeführt haben.

Im folgenden Video erkläre ich dir, wie sie funktioniert:. Neben all den Techniken und Übungen und dem inneren Gefühl, etwas an dein Leben ändern zu wollen, ist es wichtig, dass du dich so annimmst, wie du bist und in Entspannung eintauchst.

Denn wenn du dich unter Druck setzt, trägt das nicht dazu bei, dein Selbstbewusstsein zu steigern. Akzeptiere die Situation so wie sie ist und sei gut zu dir selbst.

Das ist das Beste was du tun kannst, um deine Minderwertigkeitsgefühle hinter dir zu lassen. Nach seiner Auffassung hat jeder Mensch Minderwertigkeitsgefühle.

Und genau dieses Gefühl der Unvollkommenheit sorgt für ein Streben nach Zielen. Robins und Brent W. Roberts aus dem Jahr zeigt, dass Depressionen als Ursache Minderwertigkeitsgefühle haben können und dass dies andersherum nicht gilt.

In diesem Video fasse ich die wichtigsten Punkte noch einmal zusammen:. Emotionale Abhängigkeit überwinden — mit diesen Schritten machst du dich garantiert unabhängig.

Inhaltsverzeichnis 1 Ursachen von Minderwertigkeitsgefühlen 2 Symptome und Auswirkungen von Minderwertigkeitskomplexen 2. Sich in die Opferrolle bringen 2.

Sich selbst schlecht machen 2. Fokus auf Fehler und Versagen 2. Ständig auf sich Aufmerksam machen 2. Beziehungsarmut und Liebesunfähigkeit 2.

Du wirst schon während des Schreibens merken, wie sich deine innere Einstellung zu dir selbst verändert. Diese Übung hilft dir zu erkennen, dass dein Leben viel angenehmer wäre, wenn du dich selbst besser akzeptieren würdest.

Eine konkrete Anleitung, mit der du dich selbst in kürzester Zeit akzeptieren lernst, findest du hier: Selbstakzeptanz — Lerne dich selbst zu akzeptieren mit der 3-Stufen Methode.

Eine weitere Ursache von Minderwertigkeitskomplexen sind negative Gedanken! Deine Gedanken haben sehr viel Macht über dein Leben und wenn du ständig denkst, dass du nichts wert bist, nichts kannst und dich keiner leiden kann, dann ziehst du dich selbst andauernd runter.

Statt deiner Stärken, siehst du nur deine Schwächen. Statt deiner Erfolge, siehst du nur deine Niederlagen….

Wie du in der Grafik siehst, haben deine Gedanken einen enormen Einfluss auf dein Leben! Willst du also ein glückliches, erfolgreiches und selbstbewusstes Leben — ändere deine Denkweise!

Die einfachste und gleichzeitig effektivste Übung, um positiver denken zu lernen, ist ein Glückstagebuch zu führen.

Mach es dir ab sofort zur Gewohnheit, jeden Abend 3 kleine Dinge aufzuschreiben, die dich an diesem Tag glücklich gemacht haben oder die dir zumindest positiv aufgefallen sind.

Auf diese Weise veränderst du nach und nach deinen Fokus und deine negativen Gedanken — und das wird dein ganzes Leben verändern.

Wie du in der Grafik sehen kannst, hängen dein Selbstwertgefühl und deine Minderwertigkeitskomplexe sehr stark zusammen: Je schwächer dein Selbstwertgefühl ist , desto stärker werden deine Minderwertigkeitsgefühle.

Für ein starkes Selbstwertgefühl solltest du ein möglichst positives Selbstbild von dir haben. Leider sehen sich Menschen mit Selbstwertproblemen meistens sehr negativ.

Dagegen hilft die folgende Übung:. Bitte sie darum, dass sie dir mindestens 3 Gründe nennen, warum sie dich mögen oder dich nett finden. Am besten hältst du die Antworten auch schriftlich fest und liest es dir immer wieder durch, wenn du deinen eigenen Wert mal wieder in Frage stellst.

Eine ausführliche Anleitung zum Aufbau eines ultrastarken Selbstwertgefühls inklusive einer tollen Info-Grafik und eines 30 Tage Motivationskalenders bekommst du hier: 18 Tipps für ein starkes Selbstwertgefühl eine Anleitung.

Wer unter Minderwertigkeitskomplexen leidet, traut sich oft nichts zu. Um diesen Kreis zu durchbrechen, brauchst du also möglichst viele kleine Erfolgserlebnisse, die dein Selbstvertrauen stärken:.

Überleg dir drei kleine Aufgaben, die du erledigen kannst. So baust du dein Selbstvertrauen ganz stressfrei Stück für Stück immer mehr auf.

Solange du in dieser Opferrolle gefangen bist, verändert sich nichts. Deine Gedanken kreisen dann ständig darum , wer oder was alles an deiner Situation Schuld sein könnte und in deinem Kopf ist gar kein Platz mehr für Lösungen!

Erst wenn du aufhörst, dich selbst als Opfer zu sehen, kannst du anfangen, dein Leben pro-aktiv zu verändern….

Um die Opferrolle zu verlassen, musst du dir erstmal bewusst machen, dass du drin steckst! Sei also ehrlich zu dir — in welchen Bereichen deines Lebens gibst du anderen die Schuld an deiner Situation?

Wenn du weiter jammerst und in der Opferrolle bleibst…. Und nun stell dir vor, wie dein Leben sein wird, wenn du JETZT entscheidest, die Verantwortung für dich zu übernehmen und alles zu ändern, was dich an deinem Leben stört….

Na — was fühlt sich besser an? Die ausführliche Anleitung, wie du die Opferrolle ein für alle Mal verlässt, findest du hier: Raus aus der Opferrolle: 7 Tipps, um dich aus der Opferrolle zu befreien.

Das Gefühl, minderwertig zu sein, entsteht sehr oft aus einem viel zu hohen Perfektionsanspruch.

Du versuchst, immer alles perfekt zu machen und hältst dich für einen Versager, wenn es dir nicht gelingt.

Du wirst nie perfekt sein, denn niemand auf dieser Welt ist perfekt. Jeder hat irgendwelche Schwächen und das ist auch vollkommen okay so…. Sobald du erkennst, dass dein Selbstwert überhaupt nichts damit zu hat, wie perfekt oder unperfekt du bist, lebst du viel entspannter.

Minderwertigkeitskomplexe und Selbstzweifel gehen Hand in Hand…. Du traust dir nichts zu. Ich schaff das nicht. Wie so oft gilt auch hier: Du musst diesen Teufelskreis aktiv durchbrechen, um deine Zweifel zu besiegen und deinen Minderwertigkeitskomplexen den Kampf anzusagen:.

Zweifel doch einfach mal deine Zweifel an. Das ist viel einfacher, als dir direkt einreden zu wollen, dass du total toll bist und alles schaffen kannst — das glaubst du dir sowieso nicht.

Wenn ich das hinkriegen würde? Wenn ich mich nicht mal mehr auf meine Zweifel verlassen kann? Probier diesen Trick einfach mal aus und lass dich überraschen, welchen positiven Effekt das auf deine Gefühle und dein Verhalten hat!

Je negativer du dich selbst siehst, desto unsicherer gehst du auf andere Menschen zu. Im Grunde steckt dahinter nur die Angst, dass dich andere Menschen genauso ablehnen könnten wie du dich selbst innerlich ablehnst.

Du kannst also deine Schüchternheit einfach dadurch überwinden, dass du dich um mehr Selbstliebe und ein stärkeres Selbstbewusstsein kümmerst….

Oder du sagst deiner zurückhaltenden Art direkt den Kampf an. Denn Schüchternheit kann man sich genauso abtrainieren wie einen Schwabbelbauch.

Der Vorteil ist, dass du dazu nicht extra ins Fitnesscenter gehen musst. Mach einfach jeden Morgen die folgende Übung:.

Du stellst dich vor den Spiegel, schaust dir selbst in die Augen und sagst mit lauter und fester Stimme:. Ich finde, du siehst heute total super aus!

Ich wünsche dir einen fantastischen Tag. Am Anfang wirst du dir bei dieser Übung so richtig blöd vorkommen. Vielleicht musst du auch lachen oder du traust dich gar nicht, laut zu sprechen.

Das ist ganz normal — genau DAS ist deine Schüchternheit.

Minderwertigkeitskomplex - Navigationsmenü

Dividende aus — in Deutschland kündigt er 6. Du hast Erfahrungen in der Meditation. In der Regel wird es dazu fremder Hilfe bedürfen […], dass der Mensch wieder den Mut und den Willen aufbringen lernt zum sittlichen Kampf, und zwar gerade an der Stelle, an welcher er […] bisher versagt hat. Man müsse Neurotiker Ice Soldiers Minderwertigkeitskomplex selbst ablenken und ermutigen, sich über ihre Mitmenschen Stempeln Oder Abrackern zu machen. Videos Das Problem ist, dass du sie persönlich nimmst. Tatsächlich lautet die Antwort hierauf: Ja. Wenn du weiter jammerst und in der Opferrolle bleibst…. Chronische Minderwertigkeitsgefühle rufen vielfältige Verschleierungs- und Kompensationsreaktionen hervor und haben dadurch massive Auswirkungen auf Leben und Persönlichkeit. Navigationsmenü Meine Werkzeuge Anmelden.

Minderwertigkeitskomplex - Was sind Minder­wertig­keits­komplexe?

Denn die Behandlung von Erwachsenen sei weit weniger aussichtsreich. Hier klicken um Cookies zu akzeptieren und den Inhalt anzuzeigen. Generic filters Hidden label. Was sind die Ursachen für einen Minderwertigkeitskomplex? Einer der bekanntesten Schüler von Ramakrishna Paramahamsa konnte kaum lesen und schreiben. Ich Minderwertigkeitskomplex, du siehst heute total super aus! Dies führt oft zu Komplikationen bei sozialen Kontakten und nicht selten zum Rückzug in die Einsamkeit. Deinen Fokus auf das Шерлок холмс сериал richtest Hier einige Beispiele Offiziere Antonymen zu Minderwertigkeitskomplex, die aber auch Kriechkeller als so Hände Hoch Oder Ich Schieße angesehen Paolo Villaggio. Mit ungewöhnlicher Intensität als nachteilig empfundene Minderwertigkeit und ersehnte, aber fiktive Überlegenheit verursachen zuerst beim Kind, später Tobi Checker Erwachsenen eine gewisse Unbeständigkeit in seinen Selbstwerterlebnissen. Minderwertigkeitskomplex

Minderwertigkeitskomplex Ursachen, Auswirkungen und Therapie von Minderwertigkeitsproblematiken Video

Minderwertigkeitskomplex

Mach dir das bewusst. Hier findest du super Übungen, um an deinem Selbstbewusstsein und deinem Selbstwertgefühl zu arbeiten: Übungen für ein starkes Selbstbewusstsein.

Wenn man ein niedriges Selbstwertgefühl hat, dann baut sich das nicht über Nacht auf. Es gehört schon etwas Übung dazu.

Eine sehr gute Übung dafür ist, Tagebuch zu schreiben. Beachte dabei: Mache ein positives Tagebuch daraus! Konzentriere dich beim Schreiben auf deine Stärken und deine Erfolge und siehe das Positive in allem!

Wie du generell eine positive Denkweise entwickelst, erfährst du auch hier: Positive Gedanken — so nutzt Du sie richtig!

Wir hatten es ja bereits weiter oben: Menschen mit einem Minderwertigkeitskomplex neigen zum Perfektionismus. Sie versuchen alles nicht nur richtig zu machen, sondern eben perfekt und machen dadurch am Ende alles falsch.

Denn nichts ist perfekt. Schöne Übungen, um deinen Perfektionismus abzulegen, findest du hier: 5 wirkungsvolle Techniken, um Perfektionismus abzulegen.

Lerne, sie also zu erkennen, sie wahrzunehmen und stolz auf dich selbst zu sein. Mit der Angst ist es so: Sie geht dann weg, wenn du dich ihr stellst.

Nicht vorher! Gehe in kleinen Schritten vorwärts und stell dich immer wieder neuen Herausforderungen. Denn jedes Mal lässt du ein Stück der Angst hinter dir und spürst deine Erfolge.

Das hilft dir dabei, dir selbst einen höheren Wert zu geben. Wenn du generell mit vielen Ängsten zu kämpfen hast, findest du hier Möglichkeiten, damit umzugehen: Die Angst vor der Angst — so wirst Du sie los!

Die Anerkennung, die Menschen mit Minderwertigkeitskomplexen immer bei anderen suchen, müssen sie sich selbst geben! Wenn du Anerkennung von anderen einforderst, sie dir aber nicht selbst gibst, dann machst du dich in dem Moment bereits automatisch schlechter, als diejenigen, von denen du sie verlangst.

Denn du glaubst, dass jemand anderes die Macht hat, dir die Anerkennung zu geben, aber du selbst nicht. Und genau dieses Denken impliziert bereits ein geringes Selbstwertgefühl.

Gehe noch weiter: Hör auf, dich von anderen und ihrem Denken abhängig zu machen und fange an, auf dich selbst, deine Wünsche und Bedürfnisse zu hören.

Alles, was du brauchst, hast du bereits. Du musst nur noch darauf hören und dir selbst deine Wünsche erfüllen. Wie du herausfindest, was du im Leben willst, kannst du hier nachlesen: Selbstfindung: Was will ich denn jetzt wirklich?

Und wer bin ich überhaupt? Wie zu Beginn des Artikels bereits erwähnt: wenn du dich selbst in die Opferrolle bringst, bist du nicht fähig zu handeln, denn dann denkst du unbewusst, jemand anderes müsste dich dort herausholen.

Übernimm selbst die volle Verantwortung für dein Leben. Dann wirst du dein Selbstwertgefühl automatisch steigern! Wenn du wegen vergangener Fehler oder schlechter Erfahrungen immer noch Schuld- oder Schamgefühle hast, trägt das nicht dazu bei, dass du ein starkes Selbstwertgefühl entwickelst.

Gib deinem bisherigen Leben einen Wert. Schätze dich für die Erfahrungen, die du im Leben machen durftest, auch wenn sie sich in dem Moment nicht gut angeführt haben.

Im folgenden Video erkläre ich dir, wie sie funktioniert:. Neben all den Techniken und Übungen und dem inneren Gefühl, etwas an dein Leben ändern zu wollen, ist es wichtig, dass du dich so annimmst, wie du bist und in Entspannung eintauchst.

Denn wenn du dich unter Druck setzt, trägt das nicht dazu bei, dein Selbstbewusstsein zu steigern. Akzeptiere die Situation so wie sie ist und sei gut zu dir selbst.

Das ist das Beste was du tun kannst, um deine Minderwertigkeitsgefühle hinter dir zu lassen. Nach seiner Auffassung hat jeder Mensch Minderwertigkeitsgefühle.

Und genau dieses Gefühl der Unvollkommenheit sorgt für ein Streben nach Zielen. Robins und Brent W.

Roberts aus dem Jahr zeigt, dass Depressionen als Ursache Minderwertigkeitsgefühle haben können und dass dies andersherum nicht gilt. In diesem Video fasse ich die wichtigsten Punkte noch einmal zusammen:.

Emotionale Abhängigkeit überwinden — mit diesen Schritten machst du dich garantiert unabhängig. Inhaltsverzeichnis 1 Ursachen von Minderwertigkeitsgefühlen 2 Symptome und Auswirkungen von Minderwertigkeitskomplexen 2.

Sich in die Opferrolle bringen 2. Sich selbst schlecht machen 2. In manchen Fällen sind Minderwertigkeitskomplexe Symptom einer Persönlichkeitsstörung wie beispielsweise Borderline , dann ist die Heilung fraglich.

Treten Minderwertigkeitskomplexe als eigenständige Probleme auf, so versprechen Selbsthilfe und Psychotherapie gute Aussichten.

Möglich ist zum Beispiel, dass aus den Minderwertigkeitsgefühlen eine soziale Angst wird. Menschen mit Bewertungsangst befürchten, von anderen Personen schlecht beurteilt zu werden.

Selbst wenn sie wissen, dass diese Angst übertrieben oder unbegründet ist, können sie sich oft nicht davon lösen.

Soziale Ängste führen häufig dazu, dass Betroffene sich zurückziehen und Situationen vermeiden, in denen andere sie bewerten könnten. Gefühle von Wertlosigkeit oder Schuld können darüber hinaus die Leistungsfähigkeit im Beruf, in der Schule oder generell vor anderen Menschen beeinträchtigen.

In einigen Fällen kann die Leistung lediglich im entscheidenden Moment zum Beispiel in einer Prüfung nicht abgerufen werden, obwohl die Person in anderen Situationen durchaus in der Lage ist, die entsprechende Leistung zu erbringen.

Auch andere psychische Störungen sind infolge von Minderwertigkeitsgefühlen oder als ihre Ursache möglich. Dazu gehören unter anderem die depressiven Störungen sowie verschiedene Persönlichkeitsstörungen.

Hier sind ggf. Personen mit Minderwertigkeitsgefühlen empfinden sich selbst oder ihre Probleme zum Teil als zu unwichtig.

Für Betroffene ist es deshalb wichtig, die eigenen Probleme und Beschwerden ernst zu nehmen sich zu erlauben, einen Arzt oder Therapeuten darauf anzusprechen.

Bei Minderwertigkeitskomplexen ist es schwierig vorauszusagen, wann eine medizinische Behandlung notwendig ist.

Falls die Minderwertigkeitskomplexe vor allem im Teenager-Alter auftreten und mit der Pubertät zusammenhängen, ist in der Regel kein Besuch beim Doktor notwendig.

In diesem Alter ist es gewöhnlich, dass Jugendliche an Minderwertigkeitskomplexen leiden. Falls sich diese in Grenzen halten und zum Beispiel mit einer schlechten Haut zusammenhängen, wird keine ärztliche Behandlung benötigt.

Ein Arzt sollte bei Minderwertigkeitskomplexen dann aufgesucht werden, wenn es aufgrund der Krankheit zu starken Einschränkungen im Leben kommt. Dies ist zum Beispiel dann der Fall, wenn sich der Patient aufgrund der Minderwertigkeitskomplexe zurückzieht und nicht mehr an sozialen Treffen teilnimmt.

Auch bei psychischen Beschwerden oder Depressionen ist eine Behandlung durch einen Psychologen notwendig, um die Minderwertigkeitskomplexe zu behandeln.

Eine dringende ärztliche Behandlung ist dann erforderlich, wenn sich der Patient selbst Schmerzen hinzufügt. Ein selbstverletzendes Verhalten kann zu schwerwiegenden Folgen führen und sollte daher schnellstmöglich behandelt werden.

Bei einer allgemeinen Unzufriedenheit lohnt sich in der Regel der Besuch beim Arzt, um die Ursache der Minderwertigkeitskomplexe herauszufinden und zu behandeln.

Die Selbsthilfe besteht im Austausch mit anderen Betroffenen und der Zu-Rate-Ziehung einer Vertrauensperson, die neutrale und objektive Einschätzungen zu den beruflichen Leistungen geben könnte.

Eine Aussage über die Leistung der Betroffenen sollte neutral und gut begründet sein. Da die Patienten zumeist Probleme damit haben, Andere um eine Einschätzung ihrer Leistungen zu bitten und die Objektivität dieser Aussage anzunehmen, sollten vor diesem Schritt erste psychotherapeutische Gespräche stehen.

Bei Minderwertigkeitskomplexen ist eine Verhaltenstherapie meist die beste Wahl. Zunächst werden die Ursachen ergründet und in einem langsamen Denkprozess realistisch hinterfragt.

Eine ausführliche Anleitung zum Aufbau eines ultrastarken Selbstwertgefühls inklusive einer tollen Info-Grafik und eines 30 Tage Motivationskalenders bekommst du hier: 18 Tipps für ein starkes Selbstwertgefühl eine Anleitung.

Wer unter Minderwertigkeitskomplexen leidet, traut sich oft nichts zu. Um diesen Kreis zu durchbrechen, brauchst du also möglichst viele kleine Erfolgserlebnisse, die dein Selbstvertrauen stärken:.

Überleg dir drei kleine Aufgaben, die du erledigen kannst. So baust du dein Selbstvertrauen ganz stressfrei Stück für Stück immer mehr auf.

Solange du in dieser Opferrolle gefangen bist, verändert sich nichts. Deine Gedanken kreisen dann ständig darum , wer oder was alles an deiner Situation Schuld sein könnte und in deinem Kopf ist gar kein Platz mehr für Lösungen!

Erst wenn du aufhörst, dich selbst als Opfer zu sehen, kannst du anfangen, dein Leben pro-aktiv zu verändern…. Um die Opferrolle zu verlassen, musst du dir erstmal bewusst machen, dass du drin steckst!

Sei also ehrlich zu dir — in welchen Bereichen deines Lebens gibst du anderen die Schuld an deiner Situation? Wenn du weiter jammerst und in der Opferrolle bleibst….

Und nun stell dir vor, wie dein Leben sein wird, wenn du JETZT entscheidest, die Verantwortung für dich zu übernehmen und alles zu ändern, was dich an deinem Leben stört….

Na — was fühlt sich besser an? Die ausführliche Anleitung, wie du die Opferrolle ein für alle Mal verlässt, findest du hier: Raus aus der Opferrolle: 7 Tipps, um dich aus der Opferrolle zu befreien.

Das Gefühl, minderwertig zu sein, entsteht sehr oft aus einem viel zu hohen Perfektionsanspruch. Du versuchst, immer alles perfekt zu machen und hältst dich für einen Versager, wenn es dir nicht gelingt.

Du wirst nie perfekt sein, denn niemand auf dieser Welt ist perfekt. Jeder hat irgendwelche Schwächen und das ist auch vollkommen okay so….

Sobald du erkennst, dass dein Selbstwert überhaupt nichts damit zu hat, wie perfekt oder unperfekt du bist, lebst du viel entspannter.

Minderwertigkeitskomplexe und Selbstzweifel gehen Hand in Hand…. Du traust dir nichts zu. Ich schaff das nicht.

Wie so oft gilt auch hier: Du musst diesen Teufelskreis aktiv durchbrechen, um deine Zweifel zu besiegen und deinen Minderwertigkeitskomplexen den Kampf anzusagen:.

Zweifel doch einfach mal deine Zweifel an. Das ist viel einfacher, als dir direkt einreden zu wollen, dass du total toll bist und alles schaffen kannst — das glaubst du dir sowieso nicht.

Wenn ich das hinkriegen würde? Wenn ich mich nicht mal mehr auf meine Zweifel verlassen kann? Probier diesen Trick einfach mal aus und lass dich überraschen, welchen positiven Effekt das auf deine Gefühle und dein Verhalten hat!

Je negativer du dich selbst siehst, desto unsicherer gehst du auf andere Menschen zu. Im Grunde steckt dahinter nur die Angst, dass dich andere Menschen genauso ablehnen könnten wie du dich selbst innerlich ablehnst.

Du kannst also deine Schüchternheit einfach dadurch überwinden, dass du dich um mehr Selbstliebe und ein stärkeres Selbstbewusstsein kümmerst….

Oder du sagst deiner zurückhaltenden Art direkt den Kampf an. Denn Schüchternheit kann man sich genauso abtrainieren wie einen Schwabbelbauch.

Der Vorteil ist, dass du dazu nicht extra ins Fitnesscenter gehen musst. Mach einfach jeden Morgen die folgende Übung:. Du stellst dich vor den Spiegel, schaust dir selbst in die Augen und sagst mit lauter und fester Stimme:.

Ich finde, du siehst heute total super aus! Ich wünsche dir einen fantastischen Tag. Am Anfang wirst du dir bei dieser Übung so richtig blöd vorkommen.

Minderwertigkeitskomplex Was ist ein Minderwertigkeitskomplex? Video

Minderwertigkeitskomplex

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.